Startseite
Angebot
Ablauf
Kosten
Über mich
Kontakt
Impressum


Ich möchte wieder Kraft für Dinge haben, die mir Freude bereiten.

Welche Entscheidung soll ich nur treffen?

Wie kann ich wieder Boden unter die Füße bekommen?

Ihre Anliegen könnten sein...
•    Orientierungshilfe in den verschiedenen Lebensbereichen und Sinnfindung
•    Stressbewältigung und Burnout
•    Depressive Verstimmungen und Depressionen
•    Stärkung des Selbstwertes
•    Der Wunsch, schädigende Handlungsmuster zu verändern
•    Gefühle von Trauer, Leere und Sinnlosigkeit
•    Der Umgang mit Aggressionen, Ängsten, Hemmungen oder Schuldgefühlen
•    Beziehungsstörungen in Familie, Partnerschaft oder Beruf


Wir scheinen uns im Kreis zu drehen, wie kommen wir da wieder raus?

Ist Trennung für uns eine Lösung?

Wir sind so unterschiedlich. Chance oder Chaos?

Ihre Anliegen könnten sein…
•    Eingeschliffene störende Verhaltensweisen
•    Kommunikationsprobleme
•    Veränderung durch Geburt eines Kindes, Beginn einer neuen Arbeit, Ausbruch
     einer Krankheit, Tod der Eltern etc.
•    Streit – gegenseitige Kränkung und Verletzung
•    Sich als unterschiedliche Persönlichkeiten erkennen und ergänzen
•    Sexuelle Probleme
•    Sie fühlen sich nicht mehr verstanden
•    Sie ziehen sich voneinander zurück und gehen eigene Weg


Coaching heißt, das persönliche Potential einer Person freizusetzen und so ihre persönliche Leistungsfähigkeit zu maximieren. Coaching ist Hilfe zum Lernen anstelle einfacher Anleitung.

Diese Arbeitsweise kann in vielen verschiedenen Bereichen angewendet werden, wie z.B. in persönlichen Themen wie Prüfungsvorbereitung, Partnersuche, die Suche nach neuen Zielen, Entscheidungsfindung, im beruflichen Kontext oder auch in „kleineren“ Alltagsfragen.

Ein Coachingprozess beginnt immer mit dem gemeinsamen Erarbeiten eines Zieles, das klar und motivierend sein sollte und von Ihnen erreicht werden kann.

In einem zweiten Schritt fällt der Blick auf die Realität. Wie ist die genaue Situation? Wer ist alles beteiligt? Was hindert Sie daran, vorwärts zu kommen? Wann fühlen Sie sich der Sache gewachsen? Wie viel Einfluss haben Sie persönlich auf das Resultat der Veränderung?

Dann betrachten wir Ihre Möglichkeiten. Wir suchen so viele alternative Strategien oder Vorgehensweisen, wie wir finden können.
Was wäre, wenn…? Welche Fähigkeiten bzw. Ressourcen haben Sie und welche können Sie zum Erreichen Ihres Zieles einsetzen? Was können Sie noch tun? Was sind die Vor- und Nachteile jeder Option? Welche Option fühlt sich am Besten an?
 
Schließlich geht es um die Umsetzung. Wie realistisch ist das Erarbeitete? Wer will wann was tun?  Was ist förderlich, wo sind Hindernisse? Welche Entscheidungen werden getroffen? Werden Sie mit Ihren Maßnahmen das Ziel erreichen? Wer muss von Ihrem Vorhaben wissen? Bewerten Sie auf einer Skala von 1-10 die Gewissheit, dass Sie die vereinbarten Maßnahmen umsetzen.